Wurzelkanalbehandlung-Endodontie für den Zahnerhalt

Kein Zahnersatz ist so gut wie die eigenen Zähne. Deshalb gehört es zu unserer Philosophie,  die natürlichen Zähne so lange wie möglich zu erhalten. Das gilt auch dann, wenn sie bis in den Nerv erkrankt sind und einer umfangreichen Wurzelkanalbehandlung (Endodontie) bedürfen.
Bei einer solchen endodontologischen Behandlung wird der entzündete Zahnnerv entfernt. Die Behandlung erfolgt unter lokaler Anästhesie und ist für den Patienten praktisch schmerzfrei.

Entscheidend für den Erfolg der Behandlung ist zunächst, alle Wurzelkanäle perfekt zu säubern. Anschließend werden die Kanäle zum Schutz gegen Bakterien antiseptisch gefüllt und der Zahn wieder geschlossen.
Wurzelbehandlungen sind zeitaufwendig und benötigen meist mehrere Termine. Damit Sie wissen, was Sie erwartet, sprechen wir die einzelnen Behandlungsschritte im Vorfeld detailliert mit Ihnen durch. So können Sie und wir genau planen.

Auch die Nachsorge liegt uns am Herzen. Deshalb gehört eine kontinuierliche Kontrolle der erfolgreich durchgeführten Wurzelkanalbehandlung zum festen Bestandteil jedes weiteren Besuchs in unserer Praxis.